Schulungen

Kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. Gewisse Weiterbildungsangebote, welche IOprotect innerhalb des SCS anbietet, stehen auch weiteren Unternehmen zur Verfügung.

Incident Live Response Basic

In diesem eintägigen Workshop werden Tools und Methoden gezeigt, wie ein verdächtiges System oder eine verdächtige Datei mit einfachen Tools auf Malware untersucht werden kann. Anhand zweier Fälle werden Schritt für Schritt Anleitungen zusammen erarbeitet und diskutiert. Enthält keinen Hands-On Teil.

Malware Analyse II

Diese eintägige Schulung baut auf Incident Live Response Basic auf und ermöglicht es den Teilnehmern, die kennengelernten Tools in einer Labumgebung anzuwenden. Dabei werden bereits infizierte Windows Systeme untersucht. Der Fokus liegt grösstenteils auf der dynamischen Analyse mit einfachen Tools und Windows Bordmitteln.

Malware Analyse I

Analyse verschiedener, maliziöser Dateien unter Anwendung unterschiedlicher Tools und Lösungsansätzen. Der Fokus liegt grösstenteils auf der statischen Analyse von Dateien. Der eintägige Kursinhalt besteht vorwiegend aus Hands-On Übungen. Gearbeitet wird auf Linux- und Windows Systemen.

Memory Forensics

In einem zweitägigen Kurs wird das Thema "Memory Forensics" anhand konkreter Beispiele beleuchtet und mit ausführlichen Hands-On Übungen und einer abschliessenden Challenge gefestigt. Eingesetzt wird dabei das Memory Forensics Framework Volatility.

Anfragen gerne via: